SweetUp in Berlin am 08.05.2013 – ein erster Rückblick

Am 08.05.2013 war es soweit: um 14:00 begann das erste deutsche SweetUp im Mercure Hotel in Berlin Mitte als side event der Republica und 26 Naschkatzen kamen um zu naschen und sich auszutauschen. Hier nun ein erstes review, dem noch eine Bildergalerie folgen wird.
sweetup_1
Die Organisatoren Anja (Travel on Toast) und Christian (Lakritzplanet) begrüßten die anwesenden Naschkatzen, stellten die Sponsoren vor und riefen zu einer kleinen Vorstellungsrunde im barcamp style auf.

Wie es sich für Blogger und Social Media Aktivisten gehört, wurde dann erst mal eine Fotosession abgehalten. Konsens der Teilnehmer: „Mehr Fetisch geht nicht“
sweetup_3Hier standen die zur Schau gestellten Süßigkeiten im Focus. Die Bandbreite reichte von Lakritz, thematischer Schwerpunkt dieses SweetUp, über Schokolade bis hin zu Weingummi.
sweetup_2Dann stellte Jay (it’s a hoomygumb) sachkundig verschiedene Lakritze, jenseits der bekannten deutschen Produkte, vor.
sweetup_4Natürlich wurden die Leckereien auch direkt verkostet und das sorgte für den einen oder anderen geschmacklichen Überraschungsmoment, wie man den verschiedenen Lautäußerungen entnehmen konnte.

Wie bei einem meetup zu erwarten, wurde bei Twitter kommentiert oder geinstagramt, was die smartphones hergaben.
Twitter-Suche -sweetup2013 Twitter-Suche-sweetupTwitter-Suche-sweetup

Anschließend tauschte man die mitgebrachten Lieblingssüßigkeiten und auch hier fand der eine oder die andere neue Köstlichkeiten.

Alle Teilnehmer hatten dann die Möglichkeit sich nach Herzenslust bei den gesponserten Süßigkeiten zu bedienen; ein Angebot das gerne genutzt wurde. So wie es sich gehört 🙂

Und so ging das erste SweetUp zur Zufriedenheit aller dem Ende entgegen.

Wir danken unseren Sponsoren für die reichhaltigen und leckeren Gaben und die logistische Unterstützung 🙂

Weitersagen heißt unterstützen!

5 Gedanken zu „SweetUp in Berlin am 08.05.2013 – ein erster Rückblick

  1. Pingback: Rückblick auf das erste deutsche Sweetup während der #rp13 › it’s a hoomygumb

  2. Pingback: Neues aus der Gerüchteküche – Berlin › Lakritzplanet

  3. Pingback: shokomonk cookie und das erste deutsche Sweetup › Church of Keksology

  4. Pingback: Bilder vom SweetUp in Berlin | Deutsches Sweetup

  5. Pingback: SweetUp, Catering und die Sache mit dem Steak – der etwas andere re:publica Rückblick | volkermampft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.